Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection

Mobil commercial-vehicle-lube , Austria

Hochleistungs-Dieselmotorenöl

Produktbeschreibung

Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection ist ein Hochleistungsöl für Dieselmotoren, das zu einer verlängerten Lebensdauer unter extremsten Anwendungen in Nutzfahrzeugen und Baumaschinen beiträgt. Es bietet außergewöhnliche Leistung in modernen, emissionsarmen Hochleistungsmotoren, auch mit Abgasrückführungssystemen (EGR) und Abgasnachbehandlungssystemen mit Dieselpartikelfiltern (DPFs) oder Diesel-Oxidationskatalysatoren (DOCs). Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection ist vollständig rückwärtskompatibel und liefert dieselbe außergewöhnliche Leistung auch in älteren, konventionellen Motoren. Es erfüllt oder übertrifft daher die Anforderungen der API-Spezifikationen CK-4 CJ-4, CI-4 PLUS und CH-4 sowie die wichtigsten Herstelleranforderungen.

 

Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection ist das Ergebnis einer breit angelegten Entwicklungskooperation mit bedeutenden Motorenerbauern (OEMs) und wird von ExxonMobil für ein breites Spektrum von Anwendungen unter schweren Betriebsbedingungen in Nutzfahrzeugen, im Bergbau, Baugewerbe, Steinbruch und in der Landwirtschaft empfohlen. Das Produkt bietet herausragenden Schutz in den anspruchsvollsten Dieselmotoren von Herstellern wie Caterpillar, Cummins, Detroit, Deutz, Mack, Mercedes Benz, Renault, MAN, Navistar, Volvo und anderen. Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection entspricht oder übertrifft außerdem die Spezifikation API SN / SM / SL für Ottomotoren und gemischte Fuhrparks. Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection ist kompatibel mit Biodiesel.*

 

*Beachten Sie die Herstellerempfehlungen zu eventuellen Serviceänderungen.

 

Eigenschaften und Vorteile

Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection wird auf Grundlage der Synthese-Technologie und mit einem speziellen Detergentsystem hergestellt, um sowohl in neuen als auch in älteren Motoren optimale Leistung zu gewährleisten. Mobil Delvac Modern™ 15W-40 Full Protection gewährleistet hervorragenden Schutz gegen Öleindickung durch Rußablagerung sowie eine ausgezeichnete Stabilität der Gesamtbasenzahl für verlängerte Ölwechselintervalle. Seine fortschrittliche Technologie bietet außerdem hervorragenden Schutz vor hohem Ölverbrauch, Oxidation, Korrosions- und Abriebverschleiß sowie Hochtemperaturablagerungen.

 

Zu seinen wesentlichen Vorteilen zählen:

 

Eigenschaften

Vorteile

Besserer Schutz gegen Rußbildung zur Kontrolle der Viskosität

Bessere Motorfunktion, längere Lebensdauer von Motor und Öl

Hervorragende thermische und Oxidationsstabilität

Trägt zum Schutz vor Schlammbildung bei tiefen Temperaturen und vor Hochtemperaturablagerungen bei

Herausragende Kontrolle des Ölverbrauchs

Reduzierte Ölkosten aufgrund des geringeren Ölverbrauchs im Betrieb

Ausgezeichnete alkalische Reserve

Verbesserter Korrosionsschutz und längere Ölwechselintervalle

„Stay-in-Grade“-Scherstabilität

Schützt vor Viskositätsverlust bei hohen Betriebstemperaturen und bietet besseren Verschleißschutz und verlängerte Lebensdauer des Motors

Exzellentes Fließverhalten bei tiefen Temperaturen

Schnelle Schmierung des Systems und sicherer Verschleißschutz beim Kaltstart

Außergewöhnlicher Korrosionsschutz und Schutz vor Reibverschleiß

Schützt kritische Oberflächen vor Verschleiß

Komponentenverträglichkeit

Verlängert die Lebensdauer von Dichtungen und Abgasnachbehandlungssystemen (DPF und DOC)

Erfüllt die anspruchsvollen Anforderungen wichtiger Hersteller und der neuesten API-Benzin-Spezifikation

Sortenoptimierung – ein einziges Motorenöl für gemischte Fuhrparks

 

Anwendungen

Von ExxonMobil empfohlen für den Einsatz in:

 

     •  Hochleistungs-Dieselmotoren, einschließlich modernen emissionsarmen Nutzfahrzeugen gemäß Euro V/VI, die z. B. mit Dieselpartikelfilter (DPF), selektiver katalytischer Reduktion (SCR), kontinuierlich regenerierendem Partikelfilter (CRT), Diesel-Oxydationskatalysator (DOC) und Abgasrückführungssystemen (EGR) ausgerüstet sind

     •  Hochleistungs-Dieselmotoren einschließlich aufgeladener Motoren mit Abgasrückführung sowie älteren, konventionellen Saugdieselmotoren

     •  Schwertransport im Straßenverkehr sowie Off-Highway im Baugewerbe, Bergbau, Steinbruch, in der Landwirtschaft u.a.

     •  Einsatz im Straßenverkehr bei hohen Geschwindigkeiten und Schwerlast sowie im Distributionsverkehr

     •  Mobile und stationäre Maschinen im langsamen Betrieb unter hoher Belastung

     •  Hochleistungs-Ottomotoren und gemischte Fuhrparks

     •  Dieselmotoren amerikanischer, europäischer und japanischer Hersteller

 

Spezifikationen und Freigaben

Dieses Produkt hat die folgenden Herstellerzulassungen:

Detroit Detroit Fluids Specification 93K222

Detroit Fluids Specification 93K218

DQC II-18 LA

Mack EO-N Premium Plus 03

Mack EO-O Premium Plus

MACK EOS-4.5

MB-Approval 228.31

VOLVO VDS-3

VOLVO VDS-4

VOLVO VDS-4.5

RENAULT TRUCKS RLD-3

Cummins CES 20081

Cummins CES 20086

 

Dieses Produkt wird für Anwendungen empfohlen, die folgende Freigaben erfordern:

API CF

API CF-2

API CF-4

API CG-4

MAN M 3275-1

MAN M 3575

 

Dieses Produkt erfüllt oder übertrifft die Anforderungen von:

API CH-4

API CI-4

API CI-4 PLUS

API CJ-4

API CK-4

API SL

API SM

API SN

API SP

JASO DH-2

ACEA E7

ACEA E9

Caterpillar ECF-3

ISUZU DEO (Fahrzeuge mit DPD)

ISUZU Öl für kleine Schaltgetriebe (außer MUA und MUX) und Öl für Verteilergetriebe

 

Typische Produktdaten

Eigenschaft

 

Viskositätsklasse

SAE 15W-40

Gesamtbasenzahl (TBN), mg KOH/g, ASTM D2896

9,8

Sulfatasche, Gew. %, ASTM D874

0,9

Pourpoint, °C, ASTM D97

-33

Viskositätsindex, ASTM D2270

130

Kinematische Viskosität bei 100 °C, mm2/s, ASTM D445

14,1

Flammpunkt, °C, ASTM D92

225

Kinematische Viskosität bei 40 °C, mm2/s, ASTM D445

109

 

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Gesundheits- und Sicherheitshinweise zu diesem Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt, das Sie unter http://www.msds.exxonmobil.com/psims/psims.aspx abrufen können.

Alle in diesem Dokument verwendeten Marken sind Markenzeichen oder eingetragene Marken der Exxon Mobil Corporation oder eines der mit ihr verbundenen Unternehmen, sofern nicht anders angegeben.

05-2024

ExxonMobil Lubricants & Specialties Europe, division of ExxonMobil Petroleum & Chemicals BVBA. 
This information relates only to products supplied in Europe (including Turkey) and the Former Soviet Union.

EXXONMOBIL LUBRICANTS & SPECIALTIES EUROPE, A DIVISION OF EXXONMOBIL PETROLEUM & CHEMICAL, BVBA (EMPC) 
POLDERDIJKWEG 
B-2030 Antwerpen
Belgium

Typische Eigenschaften sind solche die mit normalen Produktionsabweichungen erlangt werden and stellen keine Spezifikation dar. Aufgrund der Herstellung in verschiedenen Schmierstoffmischanlagen sind auch unter normalen Herstellungsbedingungen Produktabweichungen zu erwarten, die die Produktleistung jedoch nicht beeinträchtigen. Die hierin enthaltenen Informationen können sich ohne weitere Benachrichtigung ändern. Möglicherweise sind einige Produkte vor Ort nicht erhältlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen ExxonMobil Kontakt oder besuchen Sie unsere Internetseite unter www.exxonmobil.com     
Unsere US-amerikanische Muttergesellschaft, die Exxon Mobil Corporation, hat in ihrem Konzernverbund zahlreiche Tochtergesellschaften, viele von ihnen haben Namen, die die Begriffe Esso, Mobil oder ExxonMobil enthalten. Aus Vereinfachungsgründen werden diese Begriffe sowie Formulierungen wie Konzern, Gesellschaft, unser, wir und ihre stellenweise als verkürzte Bezugnahme auf bestimmte Gesellschaften oder Gruppen von Gesellschaften verwandt. Ebenso werden gelegentlich vereinfachende Beschreibungen gewählt, um globale oder regionale operative Einheiten bzw. global oder regional organisierte Sparten zu bezeichnen. Gleichermaßen hat ExxonMobil Geschäftsbeziehungen zu Tausenden von Kunden, Lieferanten, Behörden, Pächtern und andere Geschäftspartnern. In diesem Zusammenhang werden ebenfalls aus Vereinfachungsgründen Begriffe wie Unternehmen, Partner und andere verwandt, um eine Geschäftsbeziehung zu kennzeichnen. Derlei Bezeichnungen mögen nicht in jedem Falle exakt die konkrete Rechtsbeziehung widerspiegeln.