Mobil Rarus SHC™ 1020 Series

Mobil industrial , Austria

Air Compressor Lubricant

Beschreibung

Die Produkte der Mobil Rarus SHC™ 1020 Reihe sind Hochleistungs-Luftverdichteröle. Sie wurden für die Schmierung von stark belasteten Schrauben- und Zellen-Luftverdichtern entwickelt. Sie sind besonders für schwere Betriebsbedingungen geeignet, bei denen Schmierstoffe auf Mineralölbasis den Erwartungen nicht gerecht werden, z. B. unter erschwerten Betriebsbedingungen mit hohen Verdichter-Endtemperaturen oder wenn verlängerte Ölwechselintervalle gewünscht sind. Die Öle wurden mit anwendungsspezifischen wachsfreien synthetischen Kohlenwasserstoffen und einem anspruchsvollen. Additivsystem formuliert, das für Schutz gegen Oxidation und thermischen Abbau sorgt., Diese Öle sind Luftverdichterölen auf Mineralölbasis weit überlegenSie bieten hervorragenden Anlagenschutz und Zuverlässigkeit für Verdichter, die unter Bedingungen betrieben werden, unter denen andere Luftverdichteröle den Erwartungen nicht gerecht werden. Die Mobil Rarus SHC 1020 Reihe bietet ausgezeichneten Verschleißschutz und hervorragenden Schutz vor Oxidation und thermischem Abbau und ist Mineralölen weit überlegen. Aufgrund ihrer einzigartigen Formulierung können sie dazu beitragen, die Wartungskosten sowie druckseitige Ablagerungen auf ein Mindestmaß zu senken. Ihr hoher Viskositätsindex sorgt für wirksame Schmierung bei hohen Temperaturen.

Im Vergleich mit Produkten auf Mineralölbasis senken die Schmierstoffeder Mobil Rarus SHC 1020 Reihe signifikant das Risiko von Brand und Explosionen. Sie zeichnen sich durch die praktische Verhinderung von Ablagerungen und höhere autogene Zündtemperaturen aus und verbessern sowohl die Leistung als auch die Sicherheit. Ihr außerordentliches Demulgiervermögen reduziert Probleme welche durch Emulsionen entstehen können, und verlängert die Filterstandzeiten. Die Wartungskosten können gesenkt werden.

 

Eigenschaften/Vorteile

Die Verwendung der Mobil Rarus SHC 1020 Reihe führt im Vergleich zu mineralischen Ölen zu saubereren Luftverdichtern und weniger Ablagerungen. Die ausgezeichnete Oxidations- und thermische Beständigkeit ermöglicht verlängerte Ölwechselintervalle, wobei störende Ablagerungen und Verkokungen weitgehend verhindert werden. Sie besitzen hervorragenden Verschleiß- und Korrosionsschutz, der die Gerätelebensdauer und -leistung optimiert.

Eigenschaften Vorteile
Synthetisches Grundöl (SHC) Breiter Temperaturanwendungsbereich
Deutlich verbessertes Leistungsvermögen im Vergleich zu mineralischen Produkten
Verlängerte Öllebensdauer
Vollständig mit Mineralöl mischbar. Um die Qualität der Produkte optimal zu nutzen, wird vor Umstellung von alten Ölfüllungen, die ggf. Ablagerungen aufweisen, ein Spüllauf mit Mobil Rarus SHC empfohlen.
Hervorragende Oxidations- und thermische Stabilität Verhindert Verkokung und Ablagerungen durch störende Alterungsprodukte
Geringere Wartungskosten durch verlängerte Öllebensdauer und Filterstandzeiten
Hohes Lasttragevermögen Schützt Lager und Getriebe sicher vor Verschleiß
Ausgezeichnetes Demulgiervermögen Wasser wird rasch vom Öl getrennt, dadurch werden Schlammbildung und Ablagerungen im Verdichter sowie im Ölabscheider reduziert
Wirkungsvoller Rost- und Korrosionsschutz Schützt die Verdichterkomponenten vor Rost und Korrosion auch unter starker Feuchtigkeitseinwirkung
Niedriger Verdampfungsverlust Reduziertes Brand- und Explosionsrisiko
Geringerer Ölverbrauch
Lackverträglichkeit Verträglich mit Lacken auf der Basis von Epoxyharzen und Polyurethan
Gute Dichtungsverträglichkeit Nach vorliegenden Erfahrungen verträglich mit Dichtungsmaterialien aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (Perbunan) sowie mit Fluor-Kautschuk, Fluorsilikon-Kautschuk, Polytetrafluorethylen (PTFE)

 

Anwendung

Die Öle der Mobil Rarus SHC 1020 Reihe wurden besonders für Schrauben- und Zellenverdichter entwickelt. Sie sind besonders effektiv bei hohen Temperaturen mit druckseitigen Temperaturen von bis zu 200° C. Die Öle der Rarus SHC 1020 Reihe werden für Anlagen empfohlen, die in der Vergangenheit kurze Ölstandzeiten, geringe Ventilleistung oder Ablagerungen aufgewiesen haben. Sie sind mit allen im Verdichterbau verwendeten Metallen sowie herkömmlichen Schmiermitteln auf Mineralölbasis kompatibel. Allerdings mindert die Beimischung anderer Öle unter Umständen ihre Gesamtleistungsfähigkeit.

Die Öle der Mobil Rarus SHC 1020 Reihe werden nicht für die Verwendung in Verdichtern von Atemluft empfohlen.

Die folgenden Arten von Verdichteranwendungen haben ausgezeichnete Ergebnisse mit den Ölen der Mobil Rarus SHC 1020 Reihe gezeigt:

  • Hauptsächlich empfohlen für Schrauben- und Zellen-Luftverdichter.
  • Sehr effektiv bei Schraubenverdichtern mit Öleinspritzkühlung.
  • Anlagen, die unter schweren Bedingungen betrieben werden
  • Mehrstufenverdichter, die in der Vergangenheit übermäßige Zersetzung von Öl auf Mineralölbasis gezeigt haben
  • Verdichtersysteme mit kritischen Getrieben und Lagern
  • Stationär und mobil eingesetzte Verdichter

 

Typische Produktdaten

Mobil Rarus SHC 1020 Reihe 1024 1025 1026
ISO Viskosität Klasse 32 46 68
Viskosität, ASTM D 445      
mm²/s bei 40ºC 31,5 44 66,6
mm²/s bei 100ºC 5,7 7,2 10,1
Viskositätsindex, ASTM D 2270, min 127 131 136
Kupferkorrosion, ASTM D130, 24 Std. bei 100ºC 1B 2A 1B
Korrosionsschutz, ASTM D 665, Destilliertes Wasser Erfüllt Erfüllt Erfüllt
Pourpoint, ASTM D 97, ºC, max -48 -45 -45
Flammpunkt, ºC, ASTM D 92 245 246 246
Dichte bei 15ºC, ASTM D 1298 0,846 0,849 0,856

 

Gesundheit, Sicherheit, Umwelt

Gesundheits- und Sicherheitshinweise zu diesem Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt, das Sie unter http://www.msds.exxonmobil.com/psims/psims.aspx abrufen können.

Das Mobil Warenzeichen, das Pegasus Design und Mobil Rarus SHC sind Markenzeichen der Exxon Mobil Corporation oder einer ihrer Niederlassungen.

12-2020

ExxonMobil Lubricants & Specialties Europe, division of ExxonMobil Petroleum & Chemicals BVBA. 
This information relates only to products supplied in Europe (including Turkey) and the Former Soviet Union.

EXXONMOBIL LUBRICANTS & SPECIALTIES EUROPE, A DIVISION OF EXXONMOBIL PETROLEUM & CHEMICAL, BVBA (EMPC) 
POLDERDIJKWEG 
B-2030 Antwerpen
Belgium

Typische Eigenschaften sind solche die mit normalen Produktionsabweichungen erlangt werden and stellen keine Spezifikation dar. Aufgrund der Herstellung in verschiedenen Schmierstoffmischanlagen sind auch unter normalen Herstellungsbedingungen Produktabweichungen zu erwarten, die die Produktleistung jedoch nicht beeinträchtigen. Die hierin enthaltenen Informationen können sich ohne weitere Benachrichtigung ändern. Möglicherweise sind einige Produkte vor Ort nicht erhältlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen ExxonMobil Kontakt oder besuchen Sie unsere Internetseite unter www.exxonmobil.com     
Unsere US-amerikanische Muttergesellschaft, die Exxon Mobil Corporation, hat in ihrem Konzernverbund zahlreiche Tochtergesellschaften, viele von ihnen haben Namen, die die Begriffe Esso, Mobil oder ExxonMobil enthalten. Aus Vereinfachungsgründen werden diese Begriffe sowie Formulierungen wie Konzern, Gesellschaft, unser, wir und ihre stellenweise als verkürzte Bezugnahme auf bestimmte Gesellschaften oder Gruppen von Gesellschaften verwandt. Ebenso werden gelegentlich vereinfachende Beschreibungen gewählt, um globale oder regionale operative Einheiten bzw. global oder regional organisierte Sparten zu bezeichnen. Gleichermaßen hat ExxonMobil Geschäftsbeziehungen zu Tausenden von Kunden, Lieferanten, Behörden, Pächtern und andere Geschäftspartnern. In diesem Zusammenhang werden ebenfalls aus Vereinfachungsgründen Begriffe wie Unternehmen, Partner und andere verwandt, um eine Geschäftsbeziehung zu kennzeichnen. Derlei Bezeichnungen mögen nicht in jedem Falle exakt die konkrete Rechtsbeziehung widerspiegeln.